Service

Downloads

Datei Beschreibung
Tonübersicht Tonübersicht unserer Instrumente und verschiedener Drehorgeln
Harmonika Bedienungsanleitung für Harmonika (SD-Karte)
Konzertina Bedienungsanleitung für Konzertina (SD-Karte)
Fernbedienung v1, Fernbedienung v2 Bedienungsanleitung für Abspieler/Fernbedienung (SD-Karte)
SM Harmonika Bedienungsanleitung für Harmonika (SmartMedia-Karte)
SM Konzertina Bedienungsanleitung für Konzertina (SmartMedia-Karte)
WLAN-Textanzeige Bedienungsanleitung für WiFi/WLAN-Textanzeige
WLAN-Textanzeige Befehle Befehlslieder für WiFi/WLAN-Textanzeige
Midi-Tool EXE / ZIP Programm zum Verändern von MIDI-Dateien: Titel, Tempo, Transponieren...
Midi-Textanzeige EXE / ZIP Programm zum Anzeigen des Liedtextes via MIDI-In am PC
LiederManager EXE / ZIP Programm zum Sortieren von Liedern und Erstellen von neuen Bänken


Häufig gestellte Fragen (FAQ)


Arbeiten die Musikinstrumente mit MP3-Audiodateien?

Nein, die Instrumente arbeiten nicht mit MP3-Dateien oder einem Lautsprecher mit Verstärker. Es handelt sich um mechanische Musikinstrumente und die Tonerzeugung erfolgt über Stimmzungen, wie bei einem normalen Akkordeon.

Welches sind die aktuellen Liedverzeichnisse?

20er v7 und 40er v10

Was bedeuten die Fehlermeldungen im Display?

Fehler 2 Falsches MIDI-Format. Nur Typ 0 wird unterstützt.
Fehler 3 Keine MIDI-Datei.
Fehler 4 Keine Bänke gefunden oder alle leer.
Fehler 5 Lesefehler. Unter Umständen ist die Speicherkarte zu langsam oder sie wurde bei eingeschaltetem Gerät entfernt.
Fehler 6 Unbekannte oder keine Karte eingelegt.
Fehler > 6 Sektorfehler. Die Karte wurde zu früh aus dem Kartenleser am PC genommen.
Immer Hardware sicher entfernen wählen:

Was ist der Unterschied zwischen SmartMedia- und SD-Speicherkarte?



Warum wird meine SD-Karte nicht erkannt?

Es werden SD-Karten bis 2GB und mit FAT16 Dateisystem unterstützt. Neuere Geräte können ebenfalls SDHC-Karten bis 32GB (Software >= v1.30) und FAT32 (Software >= v2.00) lesen.
Leider gibt es bei den SD-Speicherkarten sehr große Geschwindigkeitsunterschiede. Nach unseren Tests funktionieren Karten von Kingston, Toshiba und SanDisk ohne Probleme.

Warum wird meine SmartMedia-Karte nicht erkannt?

Es werden SmartMedia-Speicherkarten von 8MB bis 32MB unterstützt und das Dateisystem der Karte muss FAT16 sein.
SmartMedia-Karten niemals unter einem Windows Betriebssystem formatieren.

Warum wird meine neu angelegte Bank nicht gefunden?

Banknamen überprüfen: Bank0, Bank1, Bank2...Bank99 -> ohne Freizeichen zwischen dem Wort Bank und der Nummer.

Was ist eine Bank am Computer?

Eine Bank ist ein Ordner bzw. ein Verzeichnis auf der Speicherkarte mit Namen Bank0...Bank99. In diesem Ordner befinden sich die Lieder.

Wieviel Bänke bzw. Lieder pro Bank sind möglich?

SM-Karten: Bank 0...24
SD-Karten: Bank 0...99
Lieder pro Bank: 99

Welches Format haben die Lieder?

Die Lieder sind Standard-MIDI-Dateien im Format 0. Die Melodie befindet auf Kanal 1 und das Schlagzeug auf Kanal 10.

Wie kann ich neue Lieder einspielen und vorhandene Musikstücke bearbeiten?

Die Lieder sind Standard-MIDI-Dateien und können mit einem MIDI-Programm bearbeitet werden.
Eine kurze Anleitung zum Einspielen ist hier zu finden: Lieder einspielen

Wie kann ich den Titelnamen eines Liedes ändern?

Der Titelname steht in der MIDI-Datei (als Meta-Event) und ein Programm zum Verändern des Titels befindet sich im Downloadbereich.

Wie kann ich den Text eines Liedes ändern?

Der Liedtext befindet sich in der MIDI-Datei (als Controller) im Böhm Lyric Desk Format.
Ein Programm zum Auslesen des Textes befindet sich im Downloadbereich und zum Bearbeiten benötigt man das Programm Virtual Lyric Desk von Böhm/musiCreativ.
Eine kurze Anleitung ist hier zu finden: Liedtext erstellen/bearbeiten